RSS

EM-2017

Basketball-EM nicht live bei ARD und ZDF

ARD und ZDF werden die Spiele der deutschen Nationalmannschaft bei der anstehenden Basketball-EM (31. August bis 17. September) nicht live übertragen. Nach Informationen der Bild am Sonntag haben die beiden öffentlich-rechtlichen TV-Sender nach Verhandlungen über die Rechte abgesagt.

"Livespiele der Basketball-Nationalmannschaft haben leider nicht den notwendigen Zuschauerzuspruch", sagte Thomas Fuhrmann, Leiter der ZDF-Sportredaktion, zur BamS. "In unseren Regelsendungen wird es ausführliche Spielberichte gegen." Sport1 und der Livestreamingdienst DAZN bemühen sich offenbar noch um Live-Übertragungen.

Beim Deutschen Basketball Bund (DBB) kam die Entscheidung nicht gut an. "Ein bemerkenswerter Vorgang der Sender. Ich bin enttäuscht, hoffe aber, dass es im Sinne der Sportfans in Deutschland noch eine Lösung geben wird", sagte DBB-Präsident Ingo Weiss.

Bei den Vorrundenspielen der EuroBasket 2015 in Berlin hatten ARD und ZDF trotz der Teilnahme des mittlerweile als Nationalspieler zurückgetretenen NBA-Superstars Dirk Nowitzki schwache Quoten um eine Million Zuschauer erzielt. "Basketball ist in Deutschland trotz eines Dirk Nowitzki noch immer nicht auf dem Level anderer Sportarten angekommen", sagte damals ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky.

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

0 commentaires: